LesungenLesungen

Nachfolgend die aktuellen Leseprogramme in der Übersicht:
Journalisten, Veranstalter und andere Interessenten können sich im Downloadbereich zu jeder beschriebenen Lesung einen Pressetext im PDF-Format herunterladen.


FRANK SUCHLAND – KLASSISCH

Clown1-150x150Diese Lesungen sind für anspruchsvolle Literaturfreunde konzipiert, die eine kluge, geistreiche Darbietung mit hohem Unterhaltungswert und viel Tiefgang erwarten. Gehaltvoll, inspirierend und bewegend!
Alle Themenabende benötigen eine aufmerksame Atmosphäre und ein stilvolles Ambiente. Sie sind inhaltlich geschlossen und können deshalb auch kaum variiert oder gekürzt werden.


WILHELM BUSCH: »Wer einsam ist, der hat es gut!«
Eine heiter-melancholische Hommage

Frank Suchland rezitiert in diesem unterhaltsamen Programm aus den schönsten und beliebtesten Werken des weltbekannten Dichters, plaudert aus dem vielseitigen Leben des Humoristen, liest aus Briefen und Notizen und lässt Kritiker zu Wort kommen. Anspruchsvoll, aber locker-leicht mit vielen amüsanten und fesselnden Momenten!


HERMANN HESSE: »In die flüchtige Luft unsere Namen…«
Ein Dichterportrait

Frank Suchland erzählt aus dem ereignisreichen Leben des Schriftstellers, von den großen Erfolgen, den tiefen Krisen und tragischen Schicksalsschlägen. Dazu liest der Rezitator eine sorgfältige Auswahl von Gedichten des Nobelpreisträgers, der »entweder Dichter oder gar nichts« werden wollte. Ein sanfter Literaturabend mit wunderschöner Klavierbegleitung.


JOACHIM RINGELNATZ: »Mein richtiges Herz. Das ist anderwärts!«
Ein Dichterportrait

Frank Suchland erzählt die spannende Biografie des Dichters, Malers und Kabarettisten und liest dessen Gedichte. Ein heiteres, kluges und oft auch sehr anrührendes Programm über ein unstetes, vielseitiges und tragisches Künstlerleben. Mehr noch: Ein literarischer Vortrag über die Relativität von Scheitern und Erfolg.


ERICH KÄSTNER: »Man kann mitunter scheußlich einsam sein…«
Ein Dichterportrait

Frank Suchland erzählt aus dem ereignisreichen Leben des Schriftstellers und liest dessen Gedichte. Ein informativer, bewegender Vortragsabend zu einem der wichtigsten deutschsprachigen Autoren unseres Jahrhunderts. Das Programm wurde mit Lob überschüttet. Der Tipp für Veranstalter!


HEINZ ERHARDT: »Der Kuckuck ist ein scheues Reh…«
Ein Dichterportrait

Frank Suchland erzählt die prall-bunte Lebensgeschichte des großen Komikers und liest ausgesuchte Verse, Vierzeiler und Bonmots aus dessen Feder. Ein interessanter, verschmitzter und nachdenklicher Bilderbogen über »die ernste Kunst des heiteren Lachens«. Keine Parodie, sondern eine bisweilen auch sehr melancholische Lesung!


NEU! »VON MONDNACHT UND STUFEN!«
Die Lieblingsgedichte der Deutschen und was dahinter steckt

Gedichte in einer Art Rankingshow? Ja, geht das überhaupt? Und wie das geht! Mit Tempo, Esprit und Feingefühl erzählt Frank Suchland von den beliebtesten Versen der Deutschen und deren Dichtern, berichtet von witzigen Anekdoten und dramatischen Momenten und man ist hingerissen! So haben Sie Lyrik noch nicht gehört! Empfehlung!


»DES SÄNGERS FLUCH«
Schauerballaden der Klassik & Romantik

Schauerliche und geheimnisvolle Kunstballaden großer Schriftstellerinnen und Schriftsteller wie Johann Wolfgang Goethe, Heinrich Heine, Theodor Fontane, Friedrich Hebbel oder Ludwig Uhland. Mitreißend, faszinierend und anspruchsvoll! Mit spannenden Informationen zu den einzelnen Werken!


»DU ABER BIST DER HAFEN«
Innige Liebesgedichte im Dialog

Die schönsten Liebesgedichte von Mascha Kaléko und Erich Kästner. Von Abschiedsschmerz und Leidenschaft, von Sehnsucht und Distanz. Tandemlesung mit der Schauspielerin Jessica Blume – inszeniert wie ein Dialog. Ein Abend voller Wärme und sanfter Melancholie.
Mit romantischer Musik! Unvergesslich!


»VON BÄUMEN UND MENSCHEN«
Eine literarische Wanderung durch die Jahreszeiten

In nahezu allen Religionen und Kulturen wird Bäumen eine besondere Symbolik zugesprochen, die sich auch in vielen literarischen Formen wieder findet. Gedichte, Balladen, Märchen und Parabeln über die hölzernen Riesen, die für uns Menschen so unentbehrlich sind. Angeregt vom BUND für Umwelt und Naturschutz!


NEU! »STILLE NACHT«
Ein leiser literarischer Weihnachtsabend voller Poesie

Wo ist das Weihnachtsfest der stillen Freude, der Besinnung und der leisen Töne nur geblieben? Gibt’s nicht mehr? Doch! Hier kommt ein weihnachtlicher Abend voller Poesie, Wärme und heiterer Gelassenheit. Einen Abend ohne Banalitäten und ohne Stress – aber dafür mit klugen, berührenden und verschmitzten Geschichten und Gedichten. 


»UND WENN ICH SELBER LÄNGST GESTORBEN BIN… «
Literatur über eine große Lebensfrage

Nachdenkliche, tiefsinnige, aber auch erstaunlich heitere und komische Literatur über eine große Lebensfrage – den Tod. Gedichte, Gedanken und Erzählungen über Trauer, Hoffnung, Schmerz und Neubeginn. Intensiv und dennoch auf wunderbare Weise unterhaltsam!


Darüber hinaus erfüllt Frank Suchland auch individuelle Hörerwünsche. So las er z. B. an vier Abenden in Folge aus Peter Härtlings Komponistenportrait »Schumanns Schatten« oder an drei Abenden aus »Mein Jahrhundert« von Günter Grass. Fragen Sie mal an!


FRANK SUCHLAND – KOMÖDIANTISCH

Clown2-150x150Diese Lesungen haben kabarettistisches Flair und bieten leichte, witzige, aber niveauvolle Unterhaltung für fast alle Altersschichten. Satirische Verse, spaßige Anekdoten und lustige Wortspiele. Spritzig, originell und blitzgescheit.
Die Programme kommen ganz locker daher und lassen sich kürzen oder variieren. Zum Bier. Beim Wein. Mit Freunden.


»DER WEIN IST MEIN VERGNÜGEN!«
Literatur von Rebensaft & Kelterkunst

Ein Bouquet köstlicher Geschichten und Verse von beliebten Schriftstellern, die einen erlesenen Wein zu schätzen wissen. Amüsant, raffiniert, witzig und auch mal voller Tiefsinn! Für das musikalische Prosit sorgt Pianist Stephan Winkelhake. Ein Abend für alle Menschen, die ein Glas und ein Buch gleichzeitig halten können.


»DIE SCHÄRFSTEN KRITIKER DER ELCHE…« oder auch »HEITER WEITER!«
Satirische Verse und literarische Comedy aus 300 Jahren

Ein temporeicher Parforce-Ritt durch die Literaturgeschichte mit spaßigen Gedichten von Lessing bis Gernhardt. Geistreicher Unsinn, Witz, Scherz und Schabernack mit Sprachgefühl und Fantasie. Dazu gibts virtuose Blues- und Boogieklänge des Pianisten Stephan Winkelhake. Immer wieder anders. Immer wieder neu! Der Publikumsrenner!


»ACH, DU LIEBE WEIHNACHTSZEIT!«
Geschichten und Gedichte zum Fest

Lustige Satiren, geistreiche Verse, poetische Erzählungen, witzige Geschichten und kluge Sprüche zum schönsten Fest des Jahres. Hilft gegen Weihnachtskoller aller Art und ist garantiert lamettafrei! Mit beschwingten und nostalgischen Klavierklängen von Stephan Winkelhake.


»TIERE SIND AUCH NUR MENSCHEN!«
Von Zweibeinern und Vierbeinern

Skurrile, heitere und auch ernste Texte über das so zwiespältige Verhältnis zu unseren Artgenossen. Von ratschenden Pinguinen, zärtlichen Doggen, ästhetischen Wieseln, hopsenden Möpsen und anderen liebenswerten Kreaturen. Ein Abend mit vielen witzigen, aber auch nachdenklichen Augenblicken.


NEU! »OFT IST ES NUR EIN AUGENBLICK!«
Gedichte und Geschichten vom Glück

Seit es Menschen gibt, wünschen sie sich Glück. Aber was ist das eigentlich – das Glück? Wo steckt das Glück? Wo muss man suchen? Und können wir Glück erfahren, ohne das Unglück zu kennen? Ein vorwiegend heiterer, aber auch tiefsinniger Literaturabend, der keine schlichten Antworten gibt, aber zu Herzen geht. Eine Lausch-Kur für die Seele!


»GRÜSSE AUS DER SCHATTENWELT«
Gruselgeschichten mit dem Schalk im Nacken

Fantastische und übersinnliche Gespenstergeschichten u.a. von Edgar Allan Poe, Charles Dickens, Ambrose Bierce und vielen anderen hochkarätigen Schriftstellern der Weltliteratur. Mit seltsamen Klangcollagen und haarsträubenden Melodien des Pianisten Stephan Winkelhake. Vom Norddeutschen Rundfunk empfohlen!


Auch hier erfüllt Frank Suchland individuelle Hörerwünsche. Ein Geburtstag? Ein Firmenjubiläum? Ein Hochzeitsfest? Frank Suchland findet die richtigen Worte!